Archäologische Grabungen zeigten Fundamente, die wahrscheinlich in die Zeit vor der Lindauer Stadtgründung (1241) fallen.

Das Anwesen trägt den Namen “Zum Orthaus”.
In der Genealogia Lindaviensis (J. Heider) ist zu finden:
“.....sin huse und hofstatt im Margt gelegen, daz Orthus..........
Besitzer: Berchtolt Schulthaiss, Stadtschreiber in Lindau 1385 / 1413.”

Ab 1822 beherbergte das Anwesen ca. 150 Jahre lang die Zinngießerei WINKLER.